Jazz, 16 Wochen alt

Die Welpen und Ihre Menschen

Lena und ihre Ivy

Lena mit Ivy und Nanouk

Julia und ihr Jack

Donnerstag, 05.06.14 - Heute war unser letzter gemeinsamer Tag im über achtwöchigem Boot Camp...

.....und wir haben ihn nochmal in vollen Zügen genossen.

Es waren ganz besondere Wochen, an die ich sicherlich ganz oft denken werde.

Die fünf kleinen Rekruten haben ihr "Trainingsprogramm" mit Bravour gemeistert und sind nun bereit für die große, weite Welt.

 

Lizzy hat heute die Kleinen noch mal richtig gefordert oder war´s vielleicht doch umgekehrt?

Es wurden auch mehrere Stationen auf eigene Faust durchlaufen, unterlaufen, überlaufen...Nahkampf, Staffellauf und Ausdauer wurden trainiert...

Dazwischen blieb auch viel Zeit für Ruhe...

Danke auch an den unbekannten Ballonfahrer, der direkt über den Welpen seinen Ballon zündete. Keiner der Welpen erschrak oder reagierte ängstlich. Danke für die tolle Übung!

Sonntag, den 01.06.14

Heute haben wir einen Ausflug mit dem Fahrradanhänger ins Grüne gemacht.

Freitag, den 29.05.14

Heute muss ich mich mal ganz doll bei meinen beiden kleinen Helferlein bedanken, die sich so oft und vorsichtig um die Welpen kümmern.

Donnerstag, 29.05.14 - Die Welpen lernen Schafe und Kühe kennen

Mittwoch, 28.05.14 - Auf dem Hundeplatz - Die Welpen lernen Collies kennen

Green Hillocks Milow

Milow ist der Größte von allen fünf und hat das längste Fell. Er ist ein souveräner Rüde mit einer gewissen Ausstrahlung.

Green Hillocks Jack

Er ist der Kleinste und frechste von allen. 

Green Hillocks Scott

Scott muß alles mit seinen Zähnen erkunden und rauft gern mit seinen Geschwistern.

Green Hillocks Jazz

Jazz ist meine sanfte Beobachterin. Sie bleibt bei mir.

Green Hillocks Ivy

Ivy ist die neugierigste und mutigste der Fünf. Sie ist eine selbstbewußte kleine Hündin und manchmal auch ein bisschen zickig.

Meine Mädchen zusammen: Green Hillocks Ivy und Green Hillocks Jazz

Freitag, den 23.05.14

Heute waren wir auf dem Reitplatz und die Kleinen durften Pferde, auch mal aus der Nähe, kennenlernen. Danach war eine kleine Erkundung des Reitplatzes und der näheren Umgebung auf dem Programm. Schön war, das sich viele Kinder liebevoll um die Kleinen gekümmert haben. Meine fünf Rabauken genossen sichtlich die Aufmerksamkeit. 

 

 

 

 

 

Wir versuchten den Welpen auch unsere Katze näher zu bringen. Lucy findet aber die Welpen ziemlich doof und nahm sich nur schnell ihr Leckerli, um dann gleich wieder zu verschwinden.

Donnerstag, 22.05.14

Auch heute waren wir wieder mit dem Auto kurz unterwegs und spielten draussen bis zum kleinen Sturm am Abend. Die Kleinen durften heute auch bewußt ein paar Regentropfen erleben. 

Mittwoch, den 21.05.14

Heute sind wir das erste mal im Auto gefahren. Wir sind früh morgens zum Bäcker in den Nachbarort gefahren, haben etwas Parkplatzluft geschnuppert und sind wieder zurück. Den Rest des Tages haben wir wieder mit lieben Besuch im Freien verbracht.  

Sonntag, den 18.05.14

Heute haben wir zwei Boxen in den Welpenauslauf gestellt.

EIne große Hundebox und eine kleine Katzenbox.

Wenn ich es nicht selbst gesehen hätte, hätte ich es für Unmöglich gehalten!

Fünf kleine Border Collies können sich in einer Katzenbox stapeln und dabei gut schlafen! :-)

 

Heute beobachtet...Noch so klein und schon ein gutes Repertoire an Körpersprache

Samstag 17.05.14

Lizzy hätte gerne ihre Ruhe

Ihr Blick wird deutlich strenger.

Jetzt wird sie noch deutlicher und er fängt an zu verstehen.

An seiner Kopfhaltung und an Lizzys Reaktion sieht man:

Nun hat er verstanden!

16.05.14

Heute war endlich mal besseres Wetter. Die Sonne schien und es war trocken. 

Wir nutzten die Zeit um lange draussen zu sein. Die Kleinen durften mit Kindern kuscheln, kurzzeitig Halsbänder tragen, mit Riesenknochen und Unkraut kämpfen und einfach ausspannen. Ich glaube, wir hatten alle viel Spaß an dem Nachmittag :-)  

Meine Kleinen werden langsam groß....

Scott ist vergeben und wird an Schafen und im Mantrailing ausgebildet.

Ivy ist vergeben. Sie darf ins Agility und darf auch an Schafen arbeiten.

 

Jazz (hinten) bleibt bei uns und wird an Schafen und Enten arbeiten.

Jack (vorne) ist vergeben und geht ins Agility und zu Pferden.

Milow (Rüde) 

 

11.05.14

In den letzten Tagen gab es viel zu tun, rund um die Kleinen, deshalb blieb wenig Zeit für die Homepage.

Die Kleinen sind am Freitag umgezogen in ein anderes Zimmer mit großem Welpenauslauf und einen Tag zuvor gab es die erste kleine Mahlzeit mit Flocken und Ziegenmilch.

Die Kleinen haben sofort gewußt, wo und wie die zusätzliche Nahrung aufgenommen werden muß.

Da gab es keinen Zweifel :-)

Inzwischen gibt es zwei zusätzliche Mahlzeiten täglich, die gerne angenommen werden. 

Die Kleinen sind noch aktiver geworden und testen ihre körperlichen Fähigkeiten voll aus. Bocksprünge, Drehungen und Klettern gehören zum täglichen Programm. 

Jetzt werden Sie auch mit verschiedenen Geräuschen, Untergründen und Materialien vertraut gemacht.

Es macht einfach nur Spaß :-)

04.05.14 - Erster Ausflug ins Grüne...:-)

03.05.14 - 3,5 Wochen alt

Heute hat sich die Welt der Welpen um 100% vergrößert!

Der Welpenauslauf mußte heute drangebaut werden und die Kleinen erkunden schon fleißig ihre Neue Welt!

01.05.14 - Welpen 3 Wochen alt

24.04.14 - 15. Tag

Die Augen sind auf und man hat das Gefühl sie schauen einem ins Gesicht! Die Häufchen werden in der Hocke gemacht und die Kleinen laufen auf vier Beinen! Der Schritt von der Seerobbe zum Hund ist getan :-)

22.04.14 - 13.Tag

Die Kleinen stemmen sich nun auf ihre Beinchen und üben das Laufen. Erstes Sitzen wird auch schon geübt.

Bei unserem Großen wird der Augenspalt etwas größer. Nur noch eine Frage der Zeit....:-)

1. Rüde, bw, 11 Tage alt

2. Rüde, bwt, 11 Tage alt

3. Rüde, bwt, 10 Tage alt

1. Hündin, bw, 11 Tage alt

2. Hündin, bwt, 11 Tage alt

Rüde, bwt, 10 Tage alt 

18.04.14 - 9.Tag Lizzy beim säugen

 

https://www.youtube.com/watch?v=OQ9njDVqrKU

16.04.14

Impressionen von heute

14.04.14

Heute möchten wir unseren Nachwuchs vorstellen:

Rüde, 5 Tage alt, Farbe: black, white

Er ist der älteste und schwerste von den Dreien.

Rüde, 5 Tage alt, Farbe: black, white, tan

Er ist der Mittlere und liegt am liebsten auf Mamas Rücken.

Rüde, 4 Tage alt, Farbe: black, white, tan. 

Er ist so groß und schwer, wie unser Mittlerer und jetzt schon ziemlich agil.

Hündin, 5 Tage alt, Farbe: black, white

Hündin, 5 Tage alt, Farbe: black, white, tan

12.04.

Heute ließen sich die Kleinen von den einfallenden Sonnenstrahlen wärmen und schliefen tief und fest nach den zahlreichen Mahlzeiten....:-)

11.04.14

Die Kleinen sind nun zwei Tage alt. Lizzy kümmert sich pausenlos um ihre Babies. Die Kleinen können sich auch schon lauthals beschweren, wenn ihnen etwas nicht gefällt.

Einzelbilder waren heute noch nicht möglich, werden aber sicherlich demnächst folgen...

60. und 61. Tag  (09.04. und 10.04.)

Die Welpen wurden geboren!

Die Geburt dauerte 24-Stunden. Alles verlief ohne Komplikationen, außer dass sich Lizzy wirklich viel Zeit dazu ließ. Meine Tierärztin meinte: "Sie hat wohl nicht das Lehrbuch gelesen". In diesem heißt es ja so oft, dass ein Welpe ca. alle 30 Minuten zu erwarten ist...tzzz.

Der erste Welpe ist ein Rüde, 370g. Er kam am 09.04, um 10:45 Uhr. Lizzy hatte sich mein Bett ausgesucht, um den ersten Welpen zu bekommen :-). Der Kleine ist schwarz-weiß.

Nachdem ich ihn in die Wurfkiste getragen habe, hat sie sich zum Glück entschieden dort weiter zu machen.

Der zweite Welpe ist ein Mädchen, 325g und kam um 12:30 Uhr. Die Kleine ist dreifarbig.

Der dritte Welpe ist wieder ein Mädchen, 320g und kam um 15:18 Uhr. Sie ist schwarz-weiß.

Der vierte Welpe ist ein Rüde  und wiegt 330g, er kam um 23:15 Uhr auf die Welt. Das sind 8 Stunden Abstand!

Der Kleine ist auch dreifarbig.

Der fünfte Welpe ist auch ein dreifarbiger Rüde und wiegt 325g. Er kam erst am 10.04. um 10:41 Uhr auf die Welt.

Das sind dann bereits 11,5 Stunden Abstand!

 

Durch die Unsicherheit des langen Abstands, hatten wir zwei Besuche in der Tierklinik und gefühlte 20 Telefonate, zu jeder Tag und Nachtzeit!

In der Klinik, konnten uns jedesmal, die sehr guten Herztöne der Welpen und der gute Zustand von Lizzy beruhigen! Lizzy war zwischen den Geburten ziemlich relaxt. Alles was sie brauchte war Zeit!

Sie war auch bei den Geburten sehr sicher. Sie hat die Kleinen alle instinksicher ausgepackt und abgenabelt. Alle Welpen kamen sehr vital auf die Welt....Nun sind wir einfach nur noch erleichtert und sehr, sehr glücklich :-)

 

Vielen Dank auch an alle meine Freunde, die mir moralische Unterstützung gaben!

 

 

Lizzys Temperatur-Messungen:

 

 

Tag Morgens Abends
31.03.14 37,3° 37,2°
01.04.14 36,6° 37,3°
02.04.14 37,6° 37,6°
03.04.14 37,3° 37,3°
04.04.14 37,4° 37,7°
05.05.14 36,6° 36,9°
06.04.14 36,9° 37,2°
07.04.14 37,3° 37,3°
08.04.14 37,6° 36,9°

59. Tag 

Heute waren wir beim Röntgen!

Es sind fünf!!! Das ist eine sehr schöne Zahl :-)

Wir freuen uns auf das, was vor uns liegt :-)

57. Tag

Lizzy genießt die Frühlingssonne. Wir entspannen auf Spaziergängen durch den Wald und geniessen die Zeit bis zur Geburt.

 

 

 

 

53. Tag

Heute habe ich zum erstenmal ein Strampeln gefühlt! Mehrfach hat ein Zwerg an die Bauchdecke gestupst!....Gänsehaut pur!

 

51. Tag

Ab heute wird zweimal täglich die Temperatur gemessen.  

48. Tag

Lizzy ist heute Abend sehr unruhig. Sie weiß nicht so recht wie sie sich hinlegen soll. Zwischendurch hechelt sie. Der Bauch ist nun schon sehr prall und die Milchleisten stark ausgebildet. Der Countdown läuft...

44. Tag

Heute waren wir in der Tierklinik zum Ultraschall.

Lizzy hat sich mal wieder äußerst kooperativ gezeigt und hielt ganz toll still während der Untersuchung.

Die Ärztin entdeckte vier putzmuntere Welpen, meinte aber es können auch sechs oder acht sein.

Ich hätte natürlich lieber eine präzisere Aussage gehört, aber was soll´s.

Den ungeborenen Welpen zuzusehen war schon ein besonderes Erlebnis.

Alle Herzen schlagen im richtigen Rhytmus.

Man konnte die Aorta und die pulsierende Halsschlagader sehen.

An den Kleinen ist schon alles dran! Sogar die kleinen Schwänzchen und  Beinchen konnte man gut erkennen!

Bisher sieht alles sehr gut aus! Sie hat auch schon Milch! Hoffen wir mal, dass alles weiterhin so gut verläuft.

Es ist schon ein kleines Wunder :-)

 

 

Ultraschall Welpe nuckelt am Pfötchen....
Image09.avi
Video Datei 6.8 MB